Projektidee

 

Im Kern steht die regionale Aufarbeitung des Themas 20 Jahre Mauerfall an Orginalschauplätzen

 der Region von Bad Lobenstein.

Im Detail sind dies die Beleuchtung von Einzelschicksalen, Geschichtsaufarbeitung, Resume und Chanchen der Wende für die Region.

Bad Lobenstein liegt geografisch direkt an der ehemaligen Grenze zu Bayern. Seit 6 Jahren gibt es Jugendaustausch zwischen Thüringen und Bayern, d.h. dieses Thema ist immer relevant. Die Wende hat man direkt vor Ort erlebt. Viele Bürger der Region waren bei der NVA oder Grenztruppen beschäftigt.- Die sichtbaren Spuren der Grenze (Bunker, Grenzstreifen, …), sowie das Grenzmuseums Mödlareuth als Materialpool bietet sich für dieses Thema an. Die Heute noch spürbare Mauer im Kopf zwischen Thüringen und Bayern ist auch ein Thema