30 Jahre Mauerfall in Bad Lobenstein und Umgebung

Zur Zeit gehen Jugendliche mit Kamera und Mikro auf Spurensuche nach einzigartigen historischen Orten, Menschen mit Geschichten und besonderen Begebenheiten.

Medienreferent Karsten Anders im Studio bei JungFM auf Radio Galaxy/ Hof
Veranstalterinterview JungFM auf Radio G
MP3 Audio Datei 5.4 MB

Besondere Drehtage gab es in Mödlareuth - auch Klein Berlin genannt.

Nicht nur das Museum mit Grenzanlage, Fahrzeugen und jede Menge Informationen zum Thema waren spannend. Auch unser Interviewpartner Herr Schricker und diverse Gäste des Museums hatten beeindruckende Geschichten zu erzählen.

Zeitzeugengespräch im Park von Bad Lobenstein.
Rudi Tröger - ehemaliger Bürgermeister der Stadt Bad Lobenstein spricht über das Jahr des Mauerfalls, Montagsdemo und Stadtentwickung nach der Wende.

Viel zu erzählen hatte auch Peter Oppel - ehemaliger Bürgermeister der Stadt Bad Lobenstein und Zeitzeuge.

Er berichte vor allem über die Friedensgebete in der Kirche und die Monatgsdemos auf dem Marktlatz, die er heimlich aufgenommen hat.

Livemitschnitt Montagsdemo in Bad Lobenstein
Montasdemo Lobenstein Teil1.mp3
MP3 Audio Datei 29.1 MB

Natürlich wurde auch der Bürgermeister der Stadt Bad Lobenstein Thomas Weigelt nach seiner Meinung zum Thema "Mauerfall" gefragt.

Spannende Unterhaltung mit Norbert Heterle - Landrat a.D.  und Wendeaktivist.

Er berichtet über Stasi, Montagsdemo und Umstrukturierung nach 1989.

Befragt wurde auch Karsten Anders vom Q3 Projektbüro.

Er berichtet über seine Eindrücke als Jugendlicher wärend der Wendezeit in der Region Bad Lobenstein.

Interviewtermin mit Ralf Kalich - Landtagsabgeordenter und ehemaliger "Grenzer" in Blankenstein.

Herr Kalich erzählt, wie er die Grenzöffnung erlebt hat und jetzt 30 Jahre später die Wendeereignisse einschätz.

Seit vielen Jahren beschäftigt sich Horst Zippel mit der Heimatgeschichte.

So war er natürlich auch ein Interviewgast im Rahmen der Projektes "30 Jahre Mauerfall" und beschrieb seine Begegnungen und Erinnerungen an diese Zeit.

Besuch in der Stadtinformation von Bad Lobenstein.

Mitarbeiterin Frau Kurtz spricht über ihre Erlebnisse und die touristische Perspektive nach der Wende.

Zum Mediencamp 2018 in Berlin waren wir auch an der "East Side Gallery und haben einen Radiobeitrag für JungFM - Radio Galaxy produziert.

Alle Beiträge, Bilder, ...  findet man auch auf der Mediencampwebseite:

https://www.mediencamp.com/archiv/2018/

Radiobeitrag - Mauerfall.mp3
MP3 Audio Datei 6.0 MB

Spannende Sondervorstellung des Filmes "Ballon" von Michael Bully Herbig mit Projektvorstellung "30 Jahre Mauerfall" und Talkrunde. Karsten Anders - Q3 Projektbüro und Bionda Börner - Staatliches Gymnasium Christian Gottlieb Reichard Bad Lobenstein unterhielten sich vor der Filmvorführung im Kino am Park Bad Lobenstein mit Günter Wetzel, der damals mit dem Ballon in den "Westen" geflüchtet ist. Zu Gast war auch der "Grenzerstammtisch" rund um Herr Öder, der seine Eindrücke aus der Zeit vor dem Mauerfall schilderte.
Unter den Gästen der ausverkauften Veranstaltung war auch Bürgermeister Thomas Weigelt, diverse Zeitzeugen, Teilnehmer des Q3-Mediencamps und Mitglieder von Jung FM - Das Jugendradionetzwerk.
Gastronomisch versorgte die Kino Crew und das KCL-BlauGold Grillteam um Frank Weidermann und Jens Anja May.
Vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben!

 

Umfrage-und-Filminfo_Ballon_.mp3
MP3 Audio Datei 4.9 MB
Interview-Herr Oeder vom Grenzerstammtis
MP3 Audio Datei 4.5 MB

Interviewtermin bei JungFM Rauschfrei auf Radio Galaxy Kulmbach mit Oberbürgermeister Henry Schramm und anderen lokalen Politikern.

Schüler des MGF fragten zum Thema Mauerfall und Tag der Wiedervereinigung.

Interview Radio JungFM - Politiker Kulmb
MP3 Audio Datei 6.6 MB

Exkursion Leipzig

Im Herbst 2018 fuhren einige Schüler der Freien Montessori-Gemeinschaftsschule Bad Lobenstein nach Leipzig. Im Rahmen des Q3 Projektes "30 Jahre Mauerfall" wurden mit Mikrofon, Kamera und Fotoaparat recherchiert.

Themen waren u.a. die Montagsdemos, die Punksszene, ... und eine Fotografin, Radiojournalistin und ein Karikaturist wurde interviewt.

Spannend war die Straßenumfrage zum Thema "Montagsdemo" in Leipzig und der anschließende Besuch bei Radio Blau, bei dem Max mit Katja vom freien Bürgerradio ein Interview führte.

Interveiw Radio Blau.mp3
MP3 Audio Datei 12.1 MB

Christiane Eisler, eine Interessante Diplomfotografin. Die Punks sowie die Montagsdemos waren für Sie ein wichtiges Thema. Wir waren vor Ort und haben Sie interviewt.

Fotografin Christiane Eisler.mp3
MP3 Audio Datei 15.3 MB

Unter anderem waren einige Schüler bei dem Karikaturisten Thomas Meitsch und haben sich über Gesellschaft, die DDR und Schwarwel selbst, einschließlich seiner Karikaturen unterhalten.

Für die Aufbereitung von Radio- und Filmbeiträgen, Sammeln von Geschichten und Veröffentlichung auf der Webseite übergab der Landtagsabgeordnete der Fraktion "Die Linke" Ralf Kalich im Namen der Initiative 54 e.V. einen Betrag von 400 Euro an das gemeinnützige Q3 Projektbüro/ Thüringen.
Mit der Übergabe ist der Wunsch verbunden, die Ergebnisse nachhaltig zu sichern und der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.